News

<= (3/9) =>

06.01.2015: Gesundes neues Jahr...

wünsche ich euch. Ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gekommen. Was das Jahr 2015 so bringt werden wir bestimmt bald feststellen. Ist es das letzte Jahr für ´"The New Noize", oder geht es bei Radio Frei weiter? Wer weis? Aber ich werde alles Mögliche unternehmen, das es diese Sendung auch noch nächstes Jahr gibt und noch viele Weitere. Drückt mir die Daumen und bleibt "The New Noize" treu. Wenn euch was auf dem Herzen liegt, dann schreibt mir einfach.
Thomas

geschrieben von: Thomas


26.09.2014: Man man man... schon wieder Herbst

Die Blätter an den Bäumen färben sich, es ist wieder früher dunkel und kälter ist es auch schon wieder. Aber es gibt wieder wahnsinnig viele Konzerte zu besuchen (schaut einfach mal bei Konzerttermine). Denn nichts ist schlimmer als Oktober/November Blues. :-) Ich wünsche euch feucht fröhliche Konzerte und immer einen guten Bierdurst. Prost. Thomas

geschrieben von: Thomas


20.05.2014: Die Sonne lacht und ich komme in Festivalstimmung.

So sieht es aus Leute da draussen. Unsere Tipps von uns für euch: Chronical Moshers, With Full Force, In Flammen, Stoned From The Underground, Hells Pleasure und natürlich das Party.San. Infos über die Festival findet ihr hier auf der Seite und bei den einzelnen Sondersendungen. Also Einschalten lohnt sich. Thomas

geschrieben von: Thomas


11.02.2014: AAAHHHHH ich geh kaputt...

hat mal jemand auf die Konzerttermine geschaut? Es ist Anfang des Jahres und scheinbar alle Bands sind auf Tour. Ich will mich ja nicht beschweren, aber 3 coole Konzerte an einem Tag sind Mist. Ich kann mich ja nicht zerteilen. Aber ich gehe wenigsten zu einem Konzert. Und Ihr? Wo steckt ihr? Nur 100 Mann bei Immolation und Broken Hope? Hey passt auf, das die Veranstalter nicht aufhören Metalkonzerte zu buchen da es sich für sie nicht mehr lohnt. Also geht zu Konzerten und feiert die Bands ab. Thomas

geschrieben von: Thomas


06.11.2013: Der Winter naht...

Ja ich weiß, das ist ein Zitat aus George R. R. Martin Romanserie "Das Lied von Eis und Feuer". Aber es passt.
Es ist deutlich kälter, es regnet mehr und die Heizung ist auch schon in Gebrauch. Gut dass es viele neue Alben gibt, welche euch ein paar heiße Ohren machen. Konzerte gibt es auch wie Sand am Meer und bald gibt es auch wieder Glühwein oder Glühbier. Ich werde euch durch die harte Zeit leiten und hoffe wir treffen uns mal auf ein kühles Bier. Thomas

geschrieben von: Thomas


<= (3/9) =>